Bild Praxis
B3 Praxis am Bahnhofplatz

Dermatologie und Venerologie

Bild Allgemeinmedizin

Allgemeine Dermatologie-Diagnostik und Therapie von Hautkrankheiten

Unser Angebot umfasst ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum der Dermatologie und Venerologie. Weitere Kompetenzen besitzen wir bei der Abklärung der verschiedenen Arten von Allergien und Infektionserkrankungen der Haut durch Bakterien, Pilze und Viren. Frau Dr. Dessí Fulgheri steht Ihnen jederzeit für alle Ihre medizinischen Fragen und Beschwerden zur Verfügung.

Nach Möglichkeiten erfolgt die Behandlung auch in Ihrer Muttersprache.

Untersuchungen

  • Akne-Sprechstunde

  • Atopisches Ekzem (Neurodermitis)

  • Allergien der Haut und der Atemwege (Epikutantest / Prick Test)

  • Nahrungsmittelallergien

  • Krankheiten von Haar und Kopfhaut

  • Muttermalkontrolle und Hautkrebsvorsorge

  • Schuppenflechte (Psoriasis)

  • Nesselfieber (Urtikaria)

  • Entfernen von kleineren Hautveränderungen

  • Nagelpilz (Onychomykosen)

  • Übermässiges Schwitzen (Hyperhydrose)

  • Nagelrevision bei Eingewachsenem Nagel

  • Desensibilisierung von Pollen (nicht Bienen und Wespen)

  • Geschlechtskrankheiten

  • Warzenbehandlungen

Neue Patienten sind herzlich willkommen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Nach Möglichkeiten erfolgt die Behandlung auch in Ihrer Muttersprache.

Muttermalkontrolle / Hautkrebsvorsorge

In unserer Praxis führen wir die Ganzkörperinspektion der Haut mittels Auflichtmikroskops durch, um verschiedene Formen des sogenannten weissen Hautkrebses und des bösartigen schwarzen Hautkrebses, das maligne Melanom, zu erkennen und unterscheiden. Dabei werden zweifelhafte Läsionen dem Patienten zur Exzision vorgeschlagen oder wenn nicht hochgradig verdächtig, Fotodokumentiert und mittels Verlaufskontrolle beobachtet.

Ambulante Eingriffe

Unter diesem Begriff versteht man die ambulante operative Entfernung von gut- und/oder bösartigen Hautveränderungen (auffällige Muttermale, Hauttumore etc.) und die diagnostische Abklärung von Hauterkrankungen mittels einer Hautprobe, die sogenannte Biopsie. Die Eingriffe werden in lokaler Betäubung des betroffenen Areals bei uns in der Praxis durchgeführt. Nach der örtlichen Betäubung, wird ein oberflächliches Hautstück operativ entnommen und die Wunde mit einer Fadennaht verschlossen. Die entnommenen Hautproben werden durch ein externes Labor, welches auf das Fachgebiet Dermatologie spezialisiert ist, analysiert und beurteilt.

Allergologie

Bei einer Allergie oder allergischen Erkrankung handelt es sich um eine Überreaktionen des Immunsystems auf harmlose, fremde Stoffe beispielsweise Pollen, Nahrungsmitteln, Hausstaubmilben, Tierhaare und Schimmelpilze. Zudem können Allergien auch durch direkten Hautkontakt mit Metalle, Duftstoffe, Materialien in der Wohnung und/oder am Arbeitsplatz sowie andere Einflüsse ausgelöst werden. In der Praxis führen wir die Diagnostik sowie Therapie von Inhalationsallergien, Kontaktallergien und Nahrungsmittelallergien mittels Anamnese, Hauttestungen (Prick und Epikutantest), Laboruntersuchungen und leiten ggf. spezifische Therapiemaßnahmen wie z.B. die Hyposensibilisierung ein.

Übermässiges Schwitzen (Hyperhidrosis)

Nebst Lokalbehandlungen können wir übermässiges Schwitzen in den Achselhöhlen mit Injektionen unterdrücken. Das dabei verwendete Toxin wird mit einer feinen Nadel direkt in das entsprechende Hautareal subkutan gespritzt. Die Schweissausscheidung wird mit dieser Therapieform 4 bis 12 Monate unterdrückt und kann bei Bedarf auch wiederholt werden. Diese Leistung ist nicht kassenpflichtig und muss nach der Behandlung beglichen werden. Alle Preise können sie gerne aus unserer Preisliste entnehmen.